25.02.2013, 08:47

Schöneberg 69-Jähriger bei Überfall verletzt

Senior bei Überfall verletzt: Leichte Verletzungen erlitt ein 69-Jähriger in der Nacht zu Montag in Schöneberg, als er von einem Unbekannten beraubt wurde. Der Mann war gegen 23.50 Uhr in der Eisenacher Straße unterwegs, als er von hinten am Hals gepackt und zu Boden gestoßen wurde. Auf dem Boden liegend entriss ihm der Täter seine Herrentasche mit Geld und persönlichen Sachen. Anschließend flüchtete der Räuber unerkannt.

Der 69-Jährige erlitt Schürfwunden und klagte über Schmerzen am Kopf sowie an Armen und Beinen. Eine ärztliche Behandlung lehnte er ab. Das Raubkommissariat der Polizeidirektion 4 hat die Ermittlungen übernommen.

Bleiben Sie informiert:
Die Berliner Morgenpost in sozialen Netzwerken.
Folgen Sie uns auf Twitter