22.02.2013, 09:26

Schöneberg Mann bei Überfall vor Haustür Zahn ausgeschlagen

Bei einem Überfall ist am Donnerstagabend ein Mann in Schöneberg schwer verletzt worden. Der 69-Jährige befand sich gegen 21.30 Uhr vor seiner Hauseingangstür an der Bülowstraße, als er völlig unvermittelt von einem Unbekannten von hinten angegriffen und niedergeschlagen wurde.

Der Täter schlug weiter massiv auf den am Boden liegenden Mann ein und durchsuchte dabei dessen Jacken- und Hosentaschen. Der Angreifer ließ erst von ihm ab, als er die Geldbörse hatte, und flüchtete anschließend in Richtung Potsdamer Straße.

Dem Überfallenen wurde ein Zahn ausgeschlagen und er erlitt mehrere Schürf- und Platzwunden im Gesicht. Angeforderte Rettungskräfte brachten ihn zur ambulanten Behandlung in ein Krankenhaus.

(BM)
Bleiben Sie informiert:
Die Berliner Morgenpost in sozialen Netzwerken.
Folgen Sie uns auf Twitter