21.02.2013, 17:15

Wedding Vater und Sohn nach Messerangriff festgenommen

Nach einer Messerattacke gegen einen 27-Jährigen hat die Polizei am Mittwoch in Berlin-Wedding zwei Verdächtige festgenommen.

Es handele sich dabei um einen 16-Jährigen und seinen 39 Jahre alten Vater, teilte die Polizei am Donnerstag mit. Besonders der Sohn stehe im Verdacht, das Opfer am 14. Februar 2013 mit einem Messer angegriffen und schwer verletzt zu haben. Der Vater soll ihn zumindest dazu angestiftet haben.

Der 16-Jährige sei Polizei und Staatsanwaltschaft wegen einer Reihe von Straftaten bekannt, hieß es. Beide sollten noch am Donnerstag einem Haftrichter vorgeführt werden.

(dpa/sei)
Bleiben Sie informiert:
Die Berliner Morgenpost in sozialen Netzwerken.
Folgen Sie uns auf Twitter