21.02.2013, 12:08

Hansaviertel Unbekannte legen Feuer - Auto brennt komplett aus

Unbekannte haben am frühen Donnerstagmorgen im Berliner Hansaviertel ein Auto angezündet. Der Kleinwagen brannte komplett aus, teilte die Polizei mit. Eine Anwohnerin habe einen lauten Knall gehört und dann das brennende Auto gesehen. Außerdem beobachtete sie ein wegfahrendes Auto, in dem möglicherweise die fliehenden Täter saßen. Polizisten fanden den Wagen später in der Nähe des Tatorts. Die Feuerwehr löschte die Reste des brennenden Autos. Auch zwei weitere Fahrzeuge wurden durch die Hitze beschädigt.

(BM)
Bleiben Sie informiert:
Die Berliner Morgenpost in sozialen Netzwerken.
Folgen Sie uns auf Twitter