16.02.2013, 14:54

Perleberg Unbekannte wollten Fahrkartenautomaten sprengen

Auf dem Bahnhof in Perleberg (Prignitz) haben unbekannte Täter vergeblich versucht, einen Fahrkartenautomat zu sprengen. Sie hätten jedoch einen Sachschaden von rund 20.000 Euro angerichtet, sagte eine Sprecherin der Polizeiinspektion Prignitz.

An das Geld in dem Automaten seien sie nicht herangekommen. Das schwer beschädigte Gerät müsse komplett ausgetauscht werden. Zu der Tat, die sich in der Nacht zum Samstag ereignete, ermittelt die Kriminalpolizei.

(dpa/mim)
Bleiben Sie informiert:
Die Berliner Morgenpost in sozialen Netzwerken.
Folgen Sie uns auf Twitter