16.02.13

Mitte

Spielothek-Mitarbeiter wehren sich erfolgreich gegen Räuber

Drei junge Männer sind in der Nacht zu Sonnabend in Wedding festgenommen worden. Ein Angestellter eines Automatencasinos hatte die drei ihm verdächtig vorkommenden Männer vor dem Geschäft gegen 3 Uhr bemerkt. Einer von den Tätern betrat anschließend die Spielothek, bedrohte einen weiteren Angestellten mit einer Pistole und forderte Geld.

Einem Besucher gelang es schließlich, den 20-jährigen Räuber von hinten zu überwältigen und gemeinsam mit dem Angestellten bis zum Eintreffen der Polizei festzuhalten. Die beiden Komplizen des Täters, zwei 21 und 23 Jahre alte Männer, wurden anschließend ebenfalls festgenommen. BM

© Berliner Morgenpost 2014 - Alle Rechte vorbehalten
P.S.: Sind Sie bei Facebook? Dann werden Sie Fan von der Berliner Morgenpost.
Die Favoriten unseres Homepage-Teams

Top-Thema
title
Die besten Berlin-Videos

Das sind die Youtube-Favoriten der Redaktion.

Video Nachrichten mehr
Jobcenter gesperrt Ebola-Verdacht macht Berlin Angst
Argentinien Angehörige des Papstes sterben bei Autounfall
Forbes-Liste Das sind die reichsten Models des Planeten
Kralle um Kralle Gnadenloser Kampf am Kratzbaum
Top Bildershows mehr
Willkommen in Berlin

Hurra, ich bin da! Das sind Berlins süße Babys

Jeden Tag

Kopfnoten für Politiker, Manager und Prominente

Fotogalerie

Das sind die Berliner Bilder des Tages

US-Staat Alabama

Familie fängt 450 Kilogramm schweren Alligator

In eigener Sache
Weitere Morgenpost Angebote