11.02.2013, 10:54

Spandau Einbrecher wollen fabrikneue Laster stehlen und werden festgenommen

Nur von kurzer Dauer war die Freude zweier Männer über einen scheinbar geglückten Einbruch. Das Duo brach in der vergangenen Nacht gegen 23.30 Uhr in eine Gewerbehalle an der Nonnendammallee in Haselhorst ein. Dabei löste es einen stillen Alarm aus, woraufhin ein Wachschutzunternehmen die Polizei verständigte.

Gerade als die Diebe mit zwei fabrikneuen Lastwagen der Marke "Iveco" aus der Halle fahren wollten, trafen die Funkwagen ein. Die beiden 19- und 20-Jährigen versuchten noch zu Fuß zu flüchten, wurden jedoch kurz darauf gefasst und festgenommen.

Dabei wehrte sich der Ältere, so dass die Polizisten gegen ihn Pfefferspray einsetzen mussten. Er kam zur ambulanten Behandlung in ein Krankenhaus und wurde danach - wie auch sein Komplize - der Kriminalpolizei überstellt, die die weiteren Ermittlungen übernommen hat.

(BM)
Bleiben Sie informiert:
Die Berliner Morgenpost in sozialen Netzwerken.
Folgen Sie uns auf Twitter