10.02.2013, 17:11

Buckow Räuber bedroht Angestellten mit Messer

Ein bislang unbekannter Mann hat am Sonnabend eine Tankstelle im Berliner Stadtteil Buckow (Bezirk Neukölln) überfallen.

Nach ersten Erkenntnissen der Polizei hatte der Täter gegen 18.40 Uhr den Verkaufsraum der Station an der Johannisthaler Chaussee betreten. Dort forderte der Unbekannte mit einem vorgehaltenem Messer Geld von dem Angestellten. Nachdem der 26-Jährige der Aufforderung nachgekommen war, flüchtete der Täter mit der Beute in unbekannte Richtung.

Der Tankstellenmitarbeiter blieb unverletzt.

(pol)
Bleiben Sie informiert:
Die Berliner Morgenpost in sozialen Netzwerken.
Folgen Sie uns auf Twitter