08.02.2013, 14:52

Mitte Polizei überprüft Rocker der "Hells Angels"

Eine Gruppe von elf Rockern, die den "Hells Angels" zugeordnet werden können, ist in der Nacht zu Freitag von Beamten einer Einsatzhundertschaft in einem Lokal an der Gerichtsstraße in Gesundbrunnen überprüft worden.

Dabei nahmen die Polizisten die Personalien aller Anwesenden auf und stellten zwei Messer sicher. Der Einsatz, an dem rund 20 Einsatzkräfte beteiligt waren, verlief ohne Vorkommnisse.

(BM)
Bleiben Sie informiert:
Die Berliner Morgenpost in sozialen Netzwerken.
Folgen Sie uns auf Twitter