07.02.2013, 08:21

Rudow Räuber verliert bei Überfall Magazin seiner Waffe

Ein Unbekannter hat am Mittwochabend beim versuchten Überfall auf einen Supermarkt in Berlin-Rudow das Munitionsmagazin seiner Waffe verloren und ist ohne Beute geflüchtet.

Eine 39 Jahre alte Angestellte des Supermarktes in Alt-Rudow schrie bei dem Überfall um Hilfe. Der Täter flüchtete unerkannt, die Mitarbeiterin blieb unverletzt.

(dpa/mim)
Bleiben Sie informiert:
Die Berliner Morgenpost in sozialen Netzwerken.
Folgen Sie uns auf Twitter