05.02.2013, 16:46

Mitte 73-jähriger Mann von Straßenbahn erfasst

Ein 73-Jähriger hat am Dienstagmorgen bei einem Verkehrsunfall in Wedding schwere innere und Kopfverletzungen erlitten.

Gegen 8.25 Uhr bog eine Straßenbahn der Linie M 13 am Dohnagestell links in Richtung Eckernförder Platz ab, um dort zu wenden. Der Senior überquerte die Fahrbahn ebenfalls in Richtung Eckernförder Platz.

Nach bisherigen Ermittlungen hatet er die Fußgängerfurt verlassen und lief auf den parallel laufenden Gleisen der Straßenbahn, als ihn die Bahn erfasste.

Der 41-jährige Straßenbahnfahrer erlitt einen Schock. Der Verkehrsermittlungsdienst der Polizei hat die Ermittlungen übernommen.

(BM)
Bleiben Sie informiert:
Die Berliner Morgenpost in sozialen Netzwerken.
Folgen Sie uns auf Twitter