05.02.2013, 11:05

Schöneberg Wohnung brennt vollständig aus - Brandstiftung vermutet

Eine Wohnung ist in der Nacht zum Dienstag in der Erfurter Straße in Berlin-Schöneberg vollständig ausgebrannt. Die Brandursache war am Morgen noch unbekannt, wie die Polizei mitteilte. Verletzt wurde niemand. Ein 33-Jähriger wird verdächtigt, das Feuer fahrlässig verursacht zu haben.

(dpa/ap)
Bleiben Sie informiert:
Die Berliner Morgenpost in sozialen Netzwerken.
Folgen Sie uns auf Twitter