04.02.2013, 19:27

Schöneberg Papiercontainer im KaDeWe gerät in Brand

Im Wirtschaftsbereich des KaDeWe am Wittenbergplatz in Berlin-Schöneberg hat am Montagmittag ein Container Feuer gefangen.

Der Behälter, in dem Papier und Pappe gepresst werden, war aus bislang ungeklärter Ursache gegen 12.25 Uhr in Brand geraten. Nach Angaben der Feuerwehrleitstelle haben 16 Einsatzkräfte von zwei Löschfahrzeugen den Brand gelöscht, nachdem der fünf Kubikmeter fassende Container zuvor von seinem Standort entfernt worden war. Verletzt wurde niemand.

Der Alarm war laut Feuerwehr über die hauseigene Brandmeldeanlage automatisch erfolgt, fünf Minuten später seien die Rettungskräfte bereits vor Ort gewesen. Nach einer Stunde war die Einsatzstelle von den Brandbekämpfern unter Kontrolle gebracht worden.

Der Publikumsverkehr im Nobelkaufhaus war nicht beeinträchtigt.

(pol)
Bleiben Sie informiert:
Die Berliner Morgenpost in sozialen Netzwerken.
Folgen Sie uns auf Twitter