03.02.2013, 18:25

Reinickendorf Dieb erleidet Schwächeanfall bei Anblick der Polizei

Ein aufmerksamer Nachbar hat der Polizei die Festnahme eines Wohnungseinbrechers in Berlin-Reinickendorf ermöglicht.

Der Anwohner der Blunckstraße im Ortsteil Wittenau hatte am Sonnabend gegen 19.20 Uhr zwei Männer gesehen, die auf einen gegenüberliegenden Balkon kletterten. Während ein Verdächtiger wieder verschwand, stieg der andere in eine Wohnung ein. Als der Einbrecher kurz darauf von Balkon auf die Straße sprang, nahmen alarmierte Beamte den 27-Jährigen fest.

Der Tatverdächtige hatte ein Notebook und Schmuck bei sich. Weil der Mann laut Polizei einen Schwächeanfall erlitt, musste der Täter in einer Klinik ambulant behandelt werden.

(pol)
Bleiben Sie informiert:
Die Berliner Morgenpost in sozialen Netzwerken.
Folgen Sie uns auf Twitter