01.02.2013, 08:48

Marienfließ Brand in Scheune und zwei Ställen in der Prignitz

Am frühen Freitagmorgen haben in Marienfließ (Kreis Prignitz) eine Scheune und zwei angrenzende Ställe gebrannt. Die Scheune, in der Heu, Stroh und Futtermittel gelagert waren, hatte es zunächst ungeklärter Ursache Feuer gefangen, sagte ein Sprecher der Polizei Perleberg am Freitag. Bei den mehrere Stunden andauernden Löscharbeiten konnten die Feuerwehrleute verhindern, dass die Flammen auf ein angrenzendes Wohnhaus übergriffen. Menschen oder Tiere wurden nicht verletzt.

(dpa/ap)
Bleiben Sie informiert:
Die Berliner Morgenpost in sozialen Netzwerken.
Folgen Sie uns auf Twitter