31.01.2013, 11:52

Friedrichshain Radfahrer bei Zusammenstoß gestürzt und schwer verletzt

Ein 43 Jahre alter Radfahrer ist am Mittwochabend in Berlin-Friedrichshain beim Zusammenstoß mit einem anderen Radfahrer gestürzt und dabei schwer verletzt worden. Nach ersten Angaben der Polizei vom Donnerstag hatte ein 51 Jahre alter Radfahrer ihm die Vorfahrt genommen. Durch den Zusammenstoß stürzte der 43-Jährige und kam mit schweren Kopfverletzungen ins Krankenhaus. Der 51-Jährige blieb unverletzt.

(dpa/ap)
Bleiben Sie informiert:
Die Berliner Morgenpost in sozialen Netzwerken.
Folgen Sie uns auf Twitter