28.01.2013, 10:02

Neu-Hohenschönhausen Zwei Verletzte bei Kellerbrand

Bei einem Kellerbrand in Neu-Hohenschönhausen in Berlin sind am Sonntagabend zwei Menschen verletzt worden. Nach ersten Polizeiermittlungen vom Montag war das Feuer von Unbekannten gelegt worden.

Ein 23 Jahre alter Mieter erlitt Rauchvergiftungen, herabhängende Kabel versetzten einem 30 Jahre alten Feuerwehrmann einen Stromschlag. Beide Verletzte kamen ins Krankenhaus.

(dpa/seg)
Bleiben Sie informiert:
Die Berliner Morgenpost in sozialen Netzwerken.
Folgen Sie uns auf Twitter