25.01.2013, 10:49

Pankow BVG-Bus prallt auf Auto - ein Schwerverletzter

Ein BVG-Bus stieß gestern Abend in Buch beim Abbiegen mit einem Auto zusammen, wobei der Autofahrer schwer verletzt wurde. Nach ersten Erkenntnissen fuhr der 48-jährige Fahrer des Linienbusses gegen 20 Uhr 10 die Wiltbergstraße entlang und wollte nach links in die Straße abbiegen.

Dabei übersah er offensichtlich den entgegenkommenden "VW" des 35-Jährigen und stieß mit ihm zusammen. Der Autofahrer kam mit Schmerzen im Brustbereich zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus, der Busfahrer blieb unverletzt.

Bleiben Sie informiert:
Die Berliner Morgenpost in sozialen Netzwerken.
Folgen Sie uns auf Twitter