25.01.2013, 10:32

Charlottenburg Hotel im Westend überfallen

Donnerstag Abend ereignete sich ein Überfall auf ein Hotel in Westend. Ein Maskierter betrat gegen 21 Uhr 30 die Rezeption des Hotels in der Heerstraße, bedrohte die Angestellte mit einer Schusswaffe und forderte die Herausgabe von Geld.

Die 24-Jährige kam der Aufforderung nach und öffnete die Kasse. Danach flüchtete der Täter mit seiner Beute in unbekannte Richtung. Die Angestellte blieb unverletzt.

Bleiben Sie informiert:
Die Berliner Morgenpost in sozialen Netzwerken.
Folgen Sie uns auf Twitter