23.01.2013, 14:37

Mitte Wer kennt diesen unbekannten Toten?

Die Berliner Polizei bittet bei der Identifizierung eines unbekannten Toten um Hilfe und hat auf ihrer Internetseite ein Foto veröffentlicht.

Der Mann war am 1. Dezember 2012 gegen 21.50 Uhr am Reichstagsufer in Höhe des Tränenpalastes in Berlin-Mitte tot aufgefunden worden. Als Todesursache kommen nach Polizeiangaben übermäßiger Alkoholgenuss und Unterkühlung in Betracht. Der Tote könnte aus dem Obdachlosenmilieu stammen.

Es gibt folgende Personenbeschreibung: 50 bis 65 Jahre alt, 1,70 Meter groß, schlank, 66 Kilogramm schwer, blaugraue Augen, sehr kurzes, hellgraues Haar mit Geheimratsecken, Oberlippenbart, diverse Narben an Nase, Stirn und Hals. Der Mann trug eine blaue Daunenjacke, ein blaues Langarmshirt, eine beigefarbene Strickjacke, blaue Jeans und weiß-graue Sportschuhe (Sneakers).

Hinweise zur Identifizierung des Toten nimmt die Vermisstenstelle der Kriminalpolizei in der Keithstraße 30 in Tiergarten unter der Rufnummer 030/4664-912 413 oder -912 400, Fax: 030/4664 912 499, E-Mail: vermisstenstelle@polizei.berlin.de oder jede andere Polizeidienststelle entgegen.

(sei)
Bleiben Sie informiert:
Die Berliner Morgenpost in sozialen Netzwerken.
Folgen Sie uns auf Twitter