23.01.13

Mitte

Wer kennt diesen unbekannten Toten?

Die Berliner Polizei bittet bei der Identifizierung eines unbekannten Toten um Hilfe und hat auf ihrer Internetseite ein Foto veröffentlicht.

Der Mann war am 1. Dezember 2012 gegen 21.50 Uhr am Reichstagsufer in Höhe des Tränenpalastes in Berlin-Mitte tot aufgefunden worden. Als Todesursache kommen nach Polizeiangaben übermäßiger Alkoholgenuss und Unterkühlung in Betracht. Der Tote könnte aus dem Obdachlosenmilieu stammen.

Es gibt folgende Personenbeschreibung: 50 bis 65 Jahre alt, 1,70 Meter groß, schlank, 66 Kilogramm schwer, blaugraue Augen, sehr kurzes, hellgraues Haar mit Geheimratsecken, Oberlippenbart, diverse Narben an Nase, Stirn und Hals. Der Mann trug eine blaue Daunenjacke, ein blaues Langarmshirt, eine beigefarbene Strickjacke, blaue Jeans und weiß-graue Sportschuhe (Sneakers).

Hinweise zur Identifizierung des Toten nimmt die Vermisstenstelle der Kriminalpolizei in der Keithstraße 30 in Tiergarten unter der Rufnummer 030/4664-912 413 oder -912 400, Fax: 030/4664 912 499, E-Mail: vermisstenstelle@polizei.berlin.de oder jede andere Polizeidienststelle entgegen.

Quelle: sei
© Berliner Morgenpost 2014 - Alle Rechte vorbehalten
P.S.: Sind Sie bei Facebook? Dann werden Sie Fan von der Berliner Morgenpost.
Die Favoriten unseres Homepage-Teams

Top-Thema
title
Die besten Berlin-Videos

Das sind die Youtube-Favoriten der Redaktion.

Video Nachrichten mehr
Shitstorm Helene Fischer macht ihre Fans mit VW-Spot wild
Neuer Geldschein Das ist die neue 10-Euro-Banknote
Supermodel-Battle Wer sieht im Bikini besser aus?
Internethändler Amazon-Mitarbeiter streiken für mehr Geld
Top Bildershows mehr
Willkommen in Berlin

Hurra, ich bin da! Das sind Berlins süße Babys

Jeden Tag

Kopfnoten für Politiker, Manager und Prominente

Fotogalerie

Das sind die Berliner Bilder des Tages

Kriminalität

Geldtransporter am Apple Store überfallen

In eigener Sache
Weitere Morgenpost Angebote