23.01.2013, 09:05

Brandenburg Zwei Verletzte bei Brand in Sieversdorf-Hohenofen

Bei einem Dachstuhlbrand sind in der Nacht zum Mittwoch in Sieversdorf-Hohenofen (Ostprignitz-Ruppin) zwei Menschen verletzt worden.

Ein drei Jahre altes Mädchen und eine 47 Jahre alte Frau mussten mit Rauchvergiftungen ins Krankenhaus gebracht werden, wie die Polizei in Potsdam mitteilte.

Die Brandursache und die Schadenshöhe sind noch unbekannt.

(dpa/sei)
Bleiben Sie informiert:
Die Berliner Morgenpost in sozialen Netzwerken.
Folgen Sie uns auf Twitter