16.01.2013, 17:08

Charlottenburg-Wilmersdorf Polizei kontrolliert 102 Taxis

Polizeibeamte und Mitarbeiter des Landesamtes für Bürger- und Ordnungsangelegenheiten haben am Mittwochvormittag Taxis in Westend, Charlottenburg und Wilmersdorf kontrolliert.

An den Kontrollstellen am Hammarskjöldplatz, am Zentralen Omnibusbahnhof, am Savigny- und Hardenbergplatz sowie am Kurfürstendamm an den Ecken Leibnitz- und Joachimstaler Straße hielten die Polizisten insgesamt 102 Fahrzeuge an.

Insgesamt, so die Polizei, sei ein zufriedenstellendes Ergebnis zu registrieren gewesen: Nur in sieben Fällen mussten Ordnungswidrigkeitenverfahren eingeleitet werden. Zudem konnte ein 60 Jahre alter Taxifahrer keine Konzession vorweisen, so dass die Sicherstellung des Taxischildes angeordnet wurde.

Bleiben Sie informiert:
Die Berliner Morgenpost in sozialen Netzwerken.
Folgen Sie uns auf Twitter