14.01.2013, 15:25

Mitte Taxifahrer attackiert Mann mit Schraubenschlüssel

Ein Taxifahrer ist am Sonntag vor dem Berliner Hauptbahnhof in Mitte mit einem Schraubenschlüssel auf einen 29-Jährigen losgegangen und dann geflüchtet.

Das spätere Opfer hatte vor dem Eingang Europaplatz geparkt, um einen Bekannten abzusetzen. Als er das Gepäck aus dem Kofferraum lud, griff der wütende Taxifahrer ihn an, wie die Bundespolizei am Montag mitteilte. Erst beschimpfte er ihn, dann schlug er mit einem speziellen Schraubenschlüssel nach ihm.

Als Zeugen dazwischen gingen und Schlimmeres verhinderten, flüchtete der Taxi-Chauffeur. Passanten merkten sich aber das Kennzeichen. Gegen ihn wird wegen versuchter gefährlicher Körperverletzung ermittelt.

(dpa/sei)
Bleiben Sie informiert:
Die Berliner Morgenpost in sozialen Netzwerken.
Folgen Sie uns auf Twitter