14.01.2013, 08:50

Mitte Betrunkene Diebe wollen sich an Vitrine bedienen

Zwei Männer sind am Sonntagabend in einem Ausstellungsraum eines Autohauses an der Straße Unter den Linden in Mitte erwischt worden, als sie gegenstände aus einer Vitrine entwendeten.

Die beiden im Alter von 40 und 41 Jahren öffneten gegen 18.30 Uhr einen Schaukasten, entnahmen ausgestellte Werbeartikel und steckten diese in einen Rucksack.

Ein 40-jähriger Angestellter des Geschäfts wurde auf den Diebstahl aufmerksam, ergriff die Diebe und hielt sie bis zum Eintreffen der Polizisten fest.

Gegen die alkoholisierten Diebe wird wegen schweren Diebstahls ermittelt.

(BM)
Bleiben Sie informiert:
Die Berliner Morgenpost in sozialen Netzwerken.
Folgen Sie uns auf Twitter