14.01.2013, 08:46

Charlottenburg 83-jährige Frau auf der Straße überfallen

In Charlottenburg ist es am Sonntagabend zu einem Überfall auf eine Seniorin gekommen. Die 83-Jährige war gegen 18.45 Uhr an der Brahestraße zu Fuß unterwegs, als ein Unbekannter von hinten an sie heran trat, ihr die Handtasche entriss und flüchtete.

Durch den Überfall stürzte die Frau und verletzte sich am Knie und im Gesicht. Ein Nachbar nahm die Verfolgung des Flüchtenden auf, der die Tasche an der Quedlinburger Straße unter ein Auto warf und entkam.

Die Seniorin wollte selbst einen Arzt aufsuchen. Das zuständige Kriminalkommissariat hat die Ermittlungen wegen Raubes übernommen.

(BM)
Bleiben Sie informiert:
Die Berliner Morgenpost in sozialen Netzwerken.
Folgen Sie uns auf Twitter