14.01.2013, 08:45

Tempelhof Brennender Transporter mit Geldschrank entdeckt

Passanten haben am Sonntagabend Polizei und Feuerwehr zu einem brennenden Kleintransporter nach Tempelhof gerufen. Die beiden Männer hatten gegen 21.20 Uhr den am Fahrbahnrand der Saalburgstraße in Flammen stehenden "Opel Vivaro" entdeckt.

Einsatzkräfte der Feuerwehr löschten den Brand. Das Fahrzeug wurde nahezu komplett zerstört. Auch ein Anhänger, eine Straßenlaterne und ein Baum wurden in Mitleidenschaft gezogen.

Nach ersten Erkenntnissen war das Fahrzeug mit gestohlenen Kennzeichen versehen. Auf der Ladefläche entdeckten die Beamten zudem noch einen Geldschrank. Die Ermittlungen der Kriminalpolizei dauern an.

(BM)
Bleiben Sie informiert:
Die Berliner Morgenpost in sozialen Netzwerken.
Folgen Sie uns auf Twitter