10.01.2013, 10:37

Charlottenburg Jugendlicher mit über zwei Promille Alkohol im Blut

In der vergangenen Nacht bemerkten Passanten in der Nordhauser Straße in Charlottenburg einen stark alkoholisierten Jugendlichen. Rettungskräfte brachten den 17-Jährigen kurz vor Mitternacht in ein Krankenhaus, wo ein Blutalkoholwert von 2,09 Promille gemessen wurde.

Was und wie viel der junge Mann, der in Begleitung seines ebenfalls betrunkenen Zwillingsbruders war, getrunken hatte, konnte zunächst nicht geklärt werden. Der Vater wurde von der Polizei informiert.

(BM)
Bleiben Sie informiert:
Die Berliner Morgenpost in sozialen Netzwerken.
Folgen Sie uns auf Twitter