08.01.2013, 14:33

Schöneberg Radfahrerin bei Unfall schwer verletzt

Bei einem Verkehrsunfall in Schöneberg hat ist eine 46 Jahre alte Radfahrerin am Dienstagmorgen schwer an Kopf und Rumpf verletzt worden. Gegen 8.50 Uhr wollte ein 32-Jähriger aus seinem in der Rosenheimer Straße geparkten Auto aussteigen und öffnete die Fahrertür.

Die 46-jährige Radfahrerin versuchte einen Zusammenstoß mit der plötzlich vor ihr aufklappenden Tür zu verhindern, bremste, rutschte auf der nassen Fahrbahn aus und prallte mit dem Kopf auf den Asphalt. Die Frau blutete aus dem linken Ohr und wurde von der Feuerwehr in ein Krankenhaus gebracht, in welchem sie sich weiteren Untersuchungen unterziehen muss.

Bleiben Sie informiert:
Die Berliner Morgenpost in sozialen Netzwerken.
Folgen Sie uns auf Twitter