08.01.13

Friedrichshain

Wieder Kinderwagen in Hausflur angezündet

Gleich mehrfach musste die Feuerwehr am Montagabend und in der Nacht zu Dienstag ausrücken, um brennende Gegenstände in HAusfluren zu löschen.

Der schwerste Vorfall ereignete sich in Friedrichshain: Unbekannte zündeten dort einen Kinderwagen und eine Treppe in einem Hausflur an. Wie die Polizei mitteilte, sei dabei nur durch sehr viel Glück niemand verletzt worden.

Eine 42-Jährige hatte den brennenden Kinderwagen gegen 20.20 Uhr im Flur des Mietshauses an der Marchlewskistraße bemerkt und laut um Hilfe gerufen. ein Nachbar zog den brennenden Wagen auf die Straße, wo die Feuerwehr ihn löschte.

Allerdings gab es in dem Haus noch einen zweiten Brandherd: Eine hölzerne Treppe zum Dachgeschoss stand ebenfalls in Flammen. Die Mieter warnten sich gegenseitig, sodass alle das Haus rechtzeitig verlassen konnten. Die Feuerwehr löschte auch den zweiten Brand, der laut Polizei leicht auf das ganze Haus hätte übergreifen können. Das Landeskriminalamt ermittelt.

In der Kluckstraße in Tiergarten stand gegen 22 Uhr ebenfalls ein Kinderwagen im Erdgeschoss eines Wohnhauses in Flammen. Bewohner bemerkten den Brand und löschten ihn, noch bevor die Feuerwehr eintraf. Der Kinderwagen wurde zerstört.

In einem frei zugänglichen Tiefgeschoss am Spandauer Damm in Charlottenburg brannte gegen 2 Uhr Früh Unrat. Die Feuerwehr musste an mehreren Stellen Kleinbrände löschen. Durch die Flammen wurde die Scheibe eines Geschäfts beschädigt. In dem Gebäude befindet sich ein Kulturverein. Eine politische Motivation schließt die Polizei aber zurzeit aus.

Gegen 4.30 Uhr stand schließlich erneut ein Kinderwagen in Flammen, dieses Mal in der Triftstraße. Die Feuerwehr löschte den Brand.

© Berliner Morgenpost 2015 - Alle Rechte vorbehalten
P.S.: Sind Sie bei Facebook? Dann werden Sie Fan von der Berliner Morgenpost.
Die Favoriten unseres Homepage-Teams

Top-Thema
title
Die besten Berlin-Videos

Das sind die Youtube-Favoriten der Redaktion.

Video Nachrichten mehr
Brisbane Riesenkänguru beeindruckt mit seinen Muckis
ESC-Sieger 2015 Die trickreiche Performance des jungen Schweden
Referendum Iren stimmen für Einführung der Homo-Ehe
Zoo von San Diego Zuckersüßes Baby-Hippo begeistert Besucher
Top Bildershows mehr
Willkommen in Berlin

Hurra, ich bin da! Das sind Berlins süße Babys

Kreuzberg 2015

So tanzt Berlin beim Karneval der Kulturen

Eurovision Song Contest

Die schönsten Bilder vom ESC 2015

Fotogalerie

Das sind die Berliner Bilder des Tages

In eigener Sache
Weitere Morgenpost Angebote