Marienfelde

Zwei Menschen werden bei Kellerbrand verletzt

Zwei Menschen sind bei einem Kellerbrand am Sonntagnachmittag an der Hildburghauser Straße in Berlin-Marienfelde verletzt worden. Sie mussten mit Rauchvergiftungen ins Krankenhaus gebracht werden.

Durch das Feuer wurden Versorgungsleitungen beschädigt. Die Polizei ermittelt wegen Brandstiftung.

Bleiben Sie informiert:
Die Berliner Morgenpost in sozialen Netzwerken.
Folgen Sie uns auf Twitter