06.01.13

Lichtenberg

Polizei löst Schlägerei zwischen betrunkenen Neonazis auf

Aus einer Gruppe von Rechtsextremisten heraus ist am Sonnabend in Berlin-Lichtenberg ein Sympathisant der Neonazis mehrfach geschlagen worden.

Wie die Polizei am Sonntag mitteilte, gesellte sich der 46-Jährige am Nachmittag in einer Gaststätte an der Rüdigerstraße zu einer etwa sechsköpfigen Gruppe "in Feierstimmung", die wiederholt den Hitlergruß zeigte und lautstark fremdenfeindliche und antisemitische Sprüche skandierte.

Kurz darauf sei die Stimmung gekippt. Aus diesem Kreis heraus sei der Mann gegen 17 Uhr plötzlich von einem 28-Jährigen mehrmals mit Faustschlägen gegen den Kopf attackiert und verletzt worden. Nachdem ein Zeuge und die Wirtin sich einmischten, dem Opfer wieder auf die Beine halfen und in die Sanitärräume begleiteten, kam es zu einem weiteren Angriff auf den 46-Jährigen. Der 28-Jährige schlug erneut auf seinen älteren Kontrahenten ein. Schließlich traf die alarmierte Polizei ein. Eine ärztliche Behandlung lehnte der Geschlagene auf Befragen von Beamten allerdings ab.

Nach Polizeiangaben wurden fünf Personen im Alter von 20, 28, 49 und 53 Jahren erkennungsdienstlich erfasst. Außerdem mussten sich die Männer Alkoholtests über sich ergehen lassen. Bei der Kontrolle wurden unter anderem bei einem der Beteiligten Quarzsandhandschuhe und bei dem Angreifer vier "Aufkleber mit Bezug zur rechten Szene" entdeckt. Die Polizeibeamten leiteten gegen die Tatverdächtigen Strafverfahren wegen Körperverletzung und Verwenden von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen ein.

Quelle: EPD/pol
© Berliner Morgenpost 2014 - Alle Rechte vorbehalten
P.S.: Sind Sie bei Facebook? Dann werden Sie Fan von der Berliner Morgenpost.
Die Favoriten unseres Homepage-Teams

Top-Thema
title
Die besten Berlin-Videos

Das sind die Youtube-Favoriten der Redaktion.

Video Nachrichten mehr
Fremde Echse Wenn plötzlich ein Leguan im Baum hängt
DJ Hardwell Holländer zum zweiten Mal bester DJ der Welt
Madrid Spanische Krankenschwester von Ebola geheilt
One Direction Hashtag Heirate mich - Horan macht Jessie J Antrag
Top Bildershows mehr
Willkommen in Berlin

Hurra, ich bin da! Das sind Berlins süße Babys

Jeden Tag

Kopfnoten für Politiker, Manager und Prominente

Fotogalerie

Das sind die Berliner Bilder des Tages

Lichterglanz

Berlin erstrahlt beim "Festival of Lights"

In eigener Sache
Weitere Morgenpost Angebote