01.01.2013, 14:30

Mitte Polizei nimmt am Neujahrsmorgen Einbrecher fest

Polizei nimmt am Neujahrsmorgen Einbrecher fest

Am frühen Neujahrsmorgen ist in Gesundbrunnen ein Einbrecher festgenommen worden. Ein Zeuge hatte gegen 5 Uhr einen Mann an einem Getränkemarkt an der Prinzenallee dabei beobachtet, wie er die Schaufensterscheibe einschlug und in den Laden einstieg. Anschließend flüchtete der Täter in Richtung Osloer Straße.

Als alarmierte Polizisten den Einbruch aufnahmen erkannte der Zeuge den Einbrecher vor einem Lokal an der Prinzenstraße wieder. Bei der anschließenden Festnahme des 25-Jährigen wollten alkoholisierte Kneipengäste den Mann "beschützen". Sie bedrängten die Polizisten körperlich. Mit angeforderten Verstärkungskräften wurde die Lage umgehend beruhigt und der Tatverdächtige für die Kriminalpolizei eingeliefert.

(BM)
Bleiben Sie informiert:
Die Berliner Morgenpost in sozialen Netzwerken.
Folgen Sie uns auf Twitter