30.12.2012, 14:42

Schöneberg Brand im U-Bahnhof Wittenbergplatz

Im U-Bahnhof Wittenbergplatz hat es in der Nacht zu Sonntag gebrannt. Wie die Feuerwehr auf ihrer Internetseite mitteilte, habe ein Backshop und eine fünf mal sechs Meter große Werbetafel in Flammen gestanden.

Das Sicherheitspersonal räumte den Bahnhof. Die Feuerwehr bracht den Brand schnell unter Kontrolle und konnte verhindern, dass sich die Flammen auf einen benachbarten Imbiss oder auf die Stahl-/Beton-Deckenkonstruktion ausbreiteten. Verletzt wurde niemand, der Gleisbereich war nicht betroffen. Während der Löscharbeiten hielten aus Sicherheitsgründen keine U-Bahnzüge in der Station.

Bleiben Sie informiert:
Die Berliner Morgenpost in sozialen Netzwerken.
Folgen Sie uns auf Twitter