30.12.12

Schöneberg

Brand im U-Bahnhof Wittenbergplatz

Im U-Bahnhof Wittenbergplatz hat es in der Nacht zu Sonntag gebrannt. Wie die Feuerwehr auf ihrer Internetseite mitteilte, habe ein Backshop und eine fünf mal sechs Meter große Werbetafel in Flammen gestanden.

Das Sicherheitspersonal räumte den Bahnhof. Die Feuerwehr bracht den Brand schnell unter Kontrolle und konnte verhindern, dass sich die Flammen auf einen benachbarten Imbiss oder auf die Stahl-/Beton-Deckenkonstruktion ausbreiteten. Verletzt wurde niemand, der Gleisbereich war nicht betroffen. Während der Löscharbeiten hielten aus Sicherheitsgründen keine U-Bahnzüge in der Station.

© Berliner Morgenpost 2014 - Alle Rechte vorbehalten
P.S.: Sind Sie bei Facebook? Dann werden Sie Fan von der Berliner Morgenpost.
Die Favoriten unseres Homepage-Teams

Top-Thema
title
Die besten Berlin-Videos

Das sind die Youtube-Favoriten der Redaktion.

Video Nachrichten mehr
Erotik-Roman Erster heißer Trailer zu "Fifty Shades of…
Gaza-Konflikt Vermittlungen zwischen Hamas und Israel erfolglos
James Rodriguez Das ist der neue 80-Millionen-Mann von Real Madrid
Tschechien Starke Regenfälle überschwemmen Straßen in Prag
Top Bildershows mehr
Willkommen in Berlin

Hurra, ich bin da! Das sind Berlins süße Babys

Jeden Tag

Kopfnoten für Politiker, Manager und Prominente

Fotogalerie

Das sind die Berliner Bilder des Tages

"Tatort"-Krise

Furtwängler & Co. – "Tatort"-Kommissare zum Weinen

In eigener Sache
Weitere Morgenpost Angebote