28.12.2012, 17:11

Köpernitz Rentnerpaar verunglückt mit Auto - 85-jährige schwer verletzt

Ein Rentnerpaar ist am Donnerstag auf der Bundesstraße 107 bei Köpernitz (Potsdam-Mittelmark) bei einem Verkehrsunfall verunglückt.

Wie die Polizei in Brandenburg/Havel am Freitag mitteilte, ist der 88 Jahre alte Autofahrer in einer Doppelkurve von der Straße abgekommen und gegen zwei Granitpoller geprallt. Durch die Wucht des Aufpralls wurde das Auto auf die Straße zurückgeschleudert und stieß mit der Leitplanke zusammen.

Während der Fahrer unverletzt blieb, wurde die 85 Jahre alte Beifahrer schwer verletzt. Sie musste per Rettungswagen in ein Klinikum gebracht werden. Der Sachschaden wird von der Polizei auf 7000 Euro geschätzt.

(dpa/bee)
Bleiben Sie informiert:
Die Berliner Morgenpost in sozialen Netzwerken.
Folgen Sie uns auf Twitter