27.12.2012, 08:16

Pankow Fußgänger von Auto angefahren und schwer verletzt

Ein Fußgänger ist in Berlin-Pankow von einem Auto angefahren und schwer verletzt worden.

Der 62-Jährige war am Mittwochabend auf die Pasewalker Straße gelaufen, wie die Polizei am Donnerstag mitteilte. Kurz darauf wurde er von dem Wagen erfasst und zu Boden geschleudert. Der Mann musste ins Krankenhaus gebracht werden.

Die 50 Jahre alte Autofahrerin erlitt einen Schock.

(dpa/sei)
Bleiben Sie informiert:
Die Berliner Morgenpost in sozialen Netzwerken.
Folgen Sie uns auf Twitter