26.12.2012, 14:29

Geltow Diebe bedienen sich aus Kirchenkollekte

Wenig christlich gestimmt waren offensichtlich Diebe, die kurz vor Weihnachten die Kollekte der Kirche in Geltow (Potsdam-Mittelmark) geplündert haben. Laut Polizei brachen sie in der Nacht vor Heiligabend zwei Türen des Gotteshauses auf und stahlen 50 Euro der gesammelten Spenden. Der Gesamtschaden betrage rund 600 Euro, teilte die Polizeiinspektion Potsdam am zweiten Weihnachtsfeiertag mit. Ein verlorener Zettel könnte die Ermittler auf die Spur der flüchtigen Einbrecher führen.

Bleiben Sie informiert:
Die Berliner Morgenpost in sozialen Netzwerken.
Folgen Sie uns auf Twitter