25.12.2012, 11:41

Kreuzberg 22-Jähriger nach Streit durch Schuss verletzt

Ein 22-jähriger Mann ist am späten Heiligabend in einem Café in Berlin-Kreuzberg leicht verletzt worden.

Nach Angaben der Polizei vom Dienstag waren vier Männer in dem Café in der Prinzenstraße gegen 22.45 Uhr in Streit geraten, den sie anschließend vor der Tür fortführten. Dann sei ein Schuss gefallen. Vermutlich durch einen Querschläger sei der junge Mann, der in dem Lokal arbeitete, leicht am Bein verletzt worden. Er konnte ambulant versorgt werden. Ein 33 Jahre alter Mann wurde festgenommen.

(dpa/ap)
Bleiben Sie informiert:
Die Berliner Morgenpost in sozialen Netzwerken.
Folgen Sie uns auf Twitter