24.12.2012, 13:14

Brandenburg Gelage von Jugendlichen endet für 14-Jährige in Klinik

Reichlich über den Durst getrunken hat eine 14-Jährige bei einem Gelage mit sieben anderen Jugendlichen in Birkenwerder (Oberhavel).

Nach Polizeiangaben musste ein Rettungswagen das Mädchen zur stationären Behandlung ins Krankenhaus Oranienburg bringen, nachdem die herbeigerufenen Sicherheitskräfte die Party in der Nacht zu Sonntag beendet hatten. Dazu hatte eine 15 Jahre alte Jugendliche eingeladen, deren Eltern nicht zu Hause waren. Alkoholtests bei den nicht ganz so betrunkenen Gästen ergaben Werte zwischen 0,17 und 1,01 Promille, wie die Polizeidirektion Nord am Montag mitteilte. Sie wurden den Erziehungsberechtigten übergeben.

(dpa/sei)
Bleiben Sie informiert:
Die Berliner Morgenpost in sozialen Netzwerken.
Folgen Sie uns auf Twitter