20.12.2012, 18:35

Brandenburg Unbekannter greift Frau auf Fahrrad an

Eine 30-Jährige ist im Landkreis Teltow-Fläming von einem unbekannten Mann angegriffen worden, konnte jedoch unverletzt flüchten.

Nach Polizeiangaben war die Frau mit ihrem Fahrrad auf der Landstraße 79 zwischen Potsdam-Babelsberg und Trebbin unterwegs, als sie kurz hinter einer Autobahnbrücke einen Mann bemerkte. Er habe sie mit einer Lampe geblendet, vom Fahrrad gezogen und sexuell bedrängt.

Die Frau berichtete, dass sie sich aus der Umklammerung lösen konnte und laut um Hilfe rief. Daraufhin sei der Mann in einen Wald geflüchtet. Die Fahndung nach ihm blieb bisher erfolglos.

(dpa/bee)
Bleiben Sie informiert:
Die Berliner Morgenpost in sozialen Netzwerken.
Folgen Sie uns auf Twitter