20.12.2012, 17:08

Brandenburg 15-Jährige wehrt sich gegen Angreifer

Eine 15-jährige Schülerin hat sich nach eigenen Angaben erfolgreich gegen einen maskierten Mann zur Wehr gesetzt, der sie schon in den Kofferraum seines Wagens gezerrt hatte.

Das Mädchen sei am Mittwochnachmittag zwischen Zeestow und Bredow (Havelland) unterwegs gewesen, teilte die Polizeidirektion West am Donnerstag mit. Plötzlich habe ein dunkler, fünftüriger Wagen neben ihr gehalten, aus dem der Mann gestiegen sei, um sie anzugreifen.

Nach ihrer Darstellung konnte sich die 15-Jährige befreien, indem sie unter anderem nach ihrem Peiniger trat und um Hilfe rief. Daraufhin habe der 40 bis 45 Jahre alte Angreifer in seinem Auto die Flucht ergriffen. Ein anderer Autofahrer habe später gehalten und die Schülerin nach Hause gebracht, von wo aus sie die Polizei alarmiert habe, hieß es. Das Mädchen sei unverletzt geblieben. Jetzt werden Zeugen des Überfalls gesucht.

(dpa/bee)
Bleiben Sie informiert:
Die Berliner Morgenpost in sozialen Netzwerken.
Folgen Sie uns auf Twitter