19.12.2012, 13:57

Rheinland-Pfalz Brandenburger Diebe stehlen Solarmodule

Die Kriminalpolizei Idar-Oberstein hat in Zusammenarbeit mit der Oranienburger Polizei sieben Tonnen Diebesgut im Wert von 80.000 Euro sichergestellt. Dabei handelt es sich um 13 Paletten mit Solarmodulen, die im November vom Gelände der ehemaligen Bunkeranlage Börfink in Rheinland-Pfalz gestohlen wurden, wie die Polizei in Trier am Mittwoch mitteilte. Nach bisherigen Erkenntnissen stammen die Täter aus dem Raum Oranienburg.

Den Angaben zufolge sollen sie die Module mit einem Lastwagen abtransportiert haben. Jede Palette hatte ein Gewicht von 543 Kilogramm. Die Täter waren offenbar mit einem entsprechenden Stapler oder Hubwagen ausgestattet. Die Ermittlungen in dem Fall sind noch nicht abgeschlossen.

In Börfink wird derzeit eine Fotovoltaikanlage eines Investors aus Baden-Württemberg gebaut.

(dapd/sei)
Bleiben Sie informiert:
Die Berliner Morgenpost in sozialen Netzwerken.
Folgen Sie uns auf Twitter