19.12.12

Rheinland-Pfalz

Brandenburger Diebe stehlen Solarmodule

Die Kriminalpolizei Idar-Oberstein hat in Zusammenarbeit mit der Oranienburger Polizei sieben Tonnen Diebesgut im Wert von 80.000 Euro sichergestellt. Dabei handelt es sich um 13 Paletten mit Solarmodulen, die im November vom Gelände der ehemaligen Bunkeranlage Börfink in Rheinland-Pfalz gestohlen wurden, wie die Polizei in Trier am Mittwoch mitteilte. Nach bisherigen Erkenntnissen stammen die Täter aus dem Raum Oranienburg.

Den Angaben zufolge sollen sie die Module mit einem Lastwagen abtransportiert haben. Jede Palette hatte ein Gewicht von 543 Kilogramm. Die Täter waren offenbar mit einem entsprechenden Stapler oder Hubwagen ausgestattet. Die Ermittlungen in dem Fall sind noch nicht abgeschlossen.

In Börfink wird derzeit eine Fotovoltaikanlage eines Investors aus Baden-Württemberg gebaut.

Quelle: dapd/sei
© Berliner Morgenpost 2015 - Alle Rechte vorbehalten
P.S.: Sind Sie bei Facebook? Dann werden Sie Fan von der Berliner Morgenpost.
Die Favoriten unseres Homepage-Teams

Top-Thema
title
Die besten Berlin-Videos

Das sind die Youtube-Favoriten der Redaktion.

Video Nachrichten mehr
Nationalmannschaft Schweinsteiger vermisste "drittes, viertes…
Unwetter im Norden Heftige Sturmschäden, nächstes Tief im Anflug
Bergungsarbeiten Zweiter Flugschreiber ist fehlendes Puzzlestück
Rückkehr aus Florida Obama strauchelt, aber fängt sich
Top Bildershows mehr
Willkommen in Berlin

Hurra, ich bin da! Das sind Berlins süße Babys

Fotogalerie

Das sind die Berliner Bilder des Tages

Jeden Tag

Kopfnoten für Politiker, Manager und Prominente

Kreuzberg

Räumung des Kulturzentrums Allmende

In eigener Sache
Weitere Morgenpost Angebote