18.12.2012, 07:13

Buckow Räuber verätzen Tankstellen-Mitarbeiter die Augen

Drei Männer haben am Montagabend eine Tankstelle in Berlin-Buckow überfallen und einen Mitarbeiter verletzt.

Sie sprühten einem 23 Jahre alten Angestellten in der Johannisthaler Chaussee eine unbekannte Flüssigkeit ins Gesicht, wie die Polizei am Dienstagmorgen mitteilte.

Anschließend hätten sie in die Kasse gegriffen und seien mit einer unbekannten Summe Bargeld geflüchtet. Der Überfallene erlitt nach Polizeiangaben Verätzungen an den Augen.

(dpa/bee)
Bleiben Sie informiert:
Die Berliner Morgenpost in sozialen Netzwerken.
Folgen Sie uns auf Twitter