14.12.2012, 13:30

Reinickendorf 17-Jähriger nach Überfall auf Hotel festgenommen

Ein 17-Jähriger ist am Donnerstagabend nach einem überfall auf ein Hotel in Berlin-Reinickendorf festgenommen worden. Er hatte einen 28 Jahre alten Angestellten mit einem Messer bedroht und zur Herausgabe von Bargeld gezwungen. Er flüchtete danach, konnte aber kurze Zeit später in der Nähe des Hotels festgenommen werden, wie die Polizei am Freitag mitteilte.

(dpa/ap)
Bleiben Sie informiert:
Die Berliner Morgenpost in sozialen Netzwerken.
Folgen Sie uns auf Twitter