13.12.2012, 17:56

Treptow Mieter greifen Gebäudereiniger mit Schlagstock an

Zwei Männer haben am Donnerstag in einem Wohnhaus in Treptow-Köpenick einen Gebäudereiniger mit einem Gummischlagstock angegriffen und verletzt.

Zuvor hatte sich das 43 Jahre alte Opfer offenbar mit einer Mieterin wegen des Hausputzes gestritten, wie die Polizei mitteilte. Sie sei dann weggegangen. Kurz darauf kamen die beiden Männer – einer von ihnen ein 36-Jähriger, der ebenfalls in dem Haus wohnt - und attackierten die Reinigungskraft.

Der zweite Täter war zunächst unbekannt. Der Gebäudereiniger erlitt Verletzungen am Bein, Prellungen und eine Platzwunde am Mund. Er musste im Krankenhaus behandelt werden.

(dpa/bee)
Bleiben Sie informiert:
Die Berliner Morgenpost in sozialen Netzwerken.
Folgen Sie uns auf Twitter