08.12.12

Kreuzberg

Männer überfallen Angestellte in Casino mit Pfefferspray

Nachdem sie zuvor eine ganze Weile an zwei Automaten gespielt hatten, überfielen Freitagabend zwei Männer die Angestellte eines Casinos in Kreuzberg. Gegen 18.10 Uhr betraten die Beiden das Automatencasino in der Reichenberger Straße und setzten sich an zwei Spielgeräte. Als die 42-jährige Angestellte neben den Männern stand um eine Bestellung aufzunehmen, sprühte ihr einer der Täter plötzlich Pfefferspray in die Augen. Sein Komplize begab sich sofort zur Kasse und entwendete Bargeld. Beide flüchteten in Richtung Görlitzer Park. Die Frau erlitt Augenreizungen und gab an, sich selbst in ärztliche Behandlung begeben zu wollen. Die Kriminalpolizei ermittelt.

Quelle: BMO
© Berliner Morgenpost 2014 - Alle Rechte vorbehalten
P.S.: Sind Sie bei Facebook? Dann werden Sie Fan von der Berliner Morgenpost.
Die Favoriten unseres Homepage-Teams

Top-Thema
title
Die besten Berlin-Videos

Das sind die Youtube-Favoriten der Redaktion.

Video Nachrichten mehr
Tödliches Virus Erstmals Ebola-Seuche in den USA festgestellt
Börsengang Experten enttäuscht vom Zalando-Start
Nach Vulkanausbruch Opferzahl am Ontake steigt weiter
Spanien Richter stoppen Referendum in Katalonien
Top Bildershows mehr
Willkommen in Berlin

Hurra, ich bin da! Das sind Berlins süße Babys

Jeden Tag

Kopfnoten für Politiker, Manager und Prominente

Fotogalerie

Das sind die Berliner Bilder des Tages

BVG-Arbeiten

So sieht die Baustelle der U5 am Roten Rathaus aus

In eigener Sache
Weitere Morgenpost Angebote