08.12.2012, 09:44

Spandau Maskierte überfallen Pizzaboten mit Schusswaffe

Offenbar mittels einer fingierten Pizzabestellung ließen zwei Kriminelle in Falkenhagener Feld ihr Opfer Freitagabend zu sich kommen. Gegen 21.40 Uhr wollte der 45-Jährige Pizzabote die Bestellung in der Felgenlake abliefern. Als er sein Fahrzeug im Beerwinkel geparkt hatte, sprangen plötzlich zwei maskierte Männer aus dem Gebüsch, bedrohten ihn mit einer Schusswaffe und raubten ihm Geld sowie sein Handy. Der Pizzabote blieb unverletzt. Die Täter flüchteten unerkannt.

Bleiben Sie informiert:
Die Berliner Morgenpost in sozialen Netzwerken.
Folgen Sie uns auf Twitter