06.12.2012, 09:56

Wedding Räuber überfallen Getränkemarkt

Vier zum Teil maskierte Männer haben in Wedding einen Getränkemarkt überfallen. Sie bedrohten den Verkäufer am Mittwochabend mit einem Messer und sprühten ihm Reizgas ins Gesicht, wie die Polizei am Donnerstag mitteilte. Die Räuber flüchteten mit Bargeld, Zigaretten und dem Portemonnaie des Verkäufers sowie dessen Handy. Der Mann erlitt leichte Verletzungen.

Ebenfalls Opfer eines Überfalls wurde am frühen Donnerstagmorgen ein 32-Jähriger in Hellersdorf. In der Cecilienstraße bemerkte er plötzlich einen Unbekannten, der mit einer Bierflasche auf ihn einschlagen wollte.

Im letzten Moment habe er den Schlag noch abmildern können, teilte die Polizei mit. Als der Mann auf dem Boden lag und nach Hilfe schrie, flüchtete der Angreifer. Der 32-Jährige zog sich eine Beule am Kopf zu.

(dapd/bee)
Bleiben Sie informiert:
Die Berliner Morgenpost in sozialen Netzwerken.
Folgen Sie uns auf Twitter