04.12.2012, 08:12

Prenzlauer Berg Mauerfall-Gedenktafel beschädigt

Eine Gedenktafel, die an den Fall der Mauer am 9. November 1989 erinnert, ist in der Nacht zum Dienstag in Berlin beschädigt worden. Unbekannte verbogen den Metallrahmen der Tafel an der Bornholmer Straße. Nach Angaben der Polizei ermittelt nun der Staatsschutz. Die Bornholmer Straße war am Abend des Mauerfalls der erste Grenzübergang in Berlin, der geöffnet wurde.

(dpa/nbo)
Bleiben Sie informiert:
Die Berliner Morgenpost in sozialen Netzwerken.
Folgen Sie uns auf Twitter