03.12.12

Kriminalität

Berlins Polizei warnt vor Taschendieben auf Weihnachtsmärkten

Berlins Weihnachtsmärkte ziehen nicht nur Besucher, sondern auch Taschendiebe an. Am Montag bat die Polizei um erhöhte Aufmerksamkeit, nachdem sie am Vorabend einen mutmaßlichen Dieb erwischt hatte. Der Jugendliche hatte laut Polizei am Sonntag auf dem Weihnachtsmarkt am Alexanderplatz die Tasche einer 21-Jährigen geöffnet und deren Handy geklaut.

Kurze Zeit später konnte der 16-Jährige festgenommen werden. Die Frau bekam ihr Handy umgehend zurück. Auf den Berliner Weihnachtsmärkten seien deshalb Streifen im Einsatz, sagte ein Polizeisprecher.

Quelle: dpa/nbo
© Berliner Morgenpost 2014 - Alle Rechte vorbehalten
P.S.: Sind Sie bei Facebook? Dann werden Sie Fan von der Berliner Morgenpost.
Die Favoriten unseres Homepage-Teams

Top-Thema
title
Die besten Berlin-Videos

Das sind die Youtube-Favoriten der Redaktion.

Video Nachrichten mehr
Kult-Kalender Bei Pirelli dreht sich diesmal alles um Fetisch
Ausgestopft Hier lebt Eisbär Knut ewig weiter
Pakistan Lynchmord wegen Facebook-Kommentar
50 Milliarden Dollar Russland muss Mega-Schadenersatz zahlen
Top Bildershows mehr
Willkommen in Berlin

Hurra, ich bin da! Das sind Berlins süße Babys

Jeden Tag

Kopfnoten für Politiker, Manager und Prominente

Fotogalerie

Das sind die Berliner Bilder des Tages

Abfahrt

Weltreise im Oldtimer - Heidi Hetzer bricht auf

In eigener Sache
Weitere Morgenpost Angebote