03.12.2012, 07:43

Kriminalität Berlins Polizei warnt vor Taschendieben auf Weihnachtsmärkten

Berlins Weihnachtsmärkte ziehen nicht nur Besucher, sondern auch Taschendiebe an. Am Montag bat die Polizei um erhöhte Aufmerksamkeit, nachdem sie am Vorabend einen mutmaßlichen Dieb erwischt hatte. Der Jugendliche hatte laut Polizei am Sonntag auf dem Weihnachtsmarkt am Alexanderplatz die Tasche einer 21-Jährigen geöffnet und deren Handy geklaut.

Kurze Zeit später konnte der 16-Jährige festgenommen werden. Die Frau bekam ihr Handy umgehend zurück. Auf den Berliner Weihnachtsmärkten seien deshalb Streifen im Einsatz, sagte ein Polizeisprecher.

(dpa/nbo)
Bleiben Sie informiert:
Die Berliner Morgenpost in sozialen Netzwerken.
Folgen Sie uns auf Twitter