02.12.2012, 09:35

Reinickendorf 13-Jähriger mit 2,2 Promille aufgegriffen

Mit 2,2 Promille ist in der Nacht zu Sonntag ein Kind aus Frohnau ins Krankenhaus gekommen.

Der 13-Jährige wurde gegen 23 Uhr in der Wahnfriedstraße bewusstlos gefunden. Der Rettungsdienst brachte den Jungen in eine Klinik, in der er stationär aufgenommen wurde. Die Eltern des 13-Jährigen wurden informiert. Wie viel der Jungen getrunken hatte und woher der Alkohol stammte, ist noch unklar.

(BMO)
Bleiben Sie informiert:
Die Berliner Morgenpost in sozialen Netzwerken.
Folgen Sie uns auf Twitter