02.12.12

Reinickendorf

13-Jähriger mit 2,2 Promille aufgegriffen

Mit 2,2 Promille ist in der Nacht zu Sonntag ein Kind aus Frohnau ins Krankenhaus gekommen.

Der 13-Jährige wurde gegen 23 Uhr in der Wahnfriedstraße bewusstlos gefunden. Der Rettungsdienst brachte den Jungen in eine Klinik, in der er stationär aufgenommen wurde. Die Eltern des 13-Jährigen wurden informiert. Wie viel der Jungen getrunken hatte und woher der Alkohol stammte, ist noch unklar.

Quelle: BMO
© Berliner Morgenpost 2014 - Alle Rechte vorbehalten
P.S.: Sind Sie bei Facebook? Dann werden Sie Fan von der Berliner Morgenpost.
Die Favoriten unseres Homepage-Teams

Top-Thema
title
Die besten Berlin-Videos

Das sind die Youtube-Favoriten der Redaktion.

Video Nachrichten mehr
Rücktritt So arm, aber sexy war die Zeit mit Wowereit
"11. September" Wowereit verspricht sich bei Rücktrittsankündigung
Hauptstadt So denken die Berliner über Wowereits Rücktritt
Tödliche Krankheit Ärzte zuversichtlich bei Ebola-Fall in Hamburg
Top Bildershows mehr
Bürgermeister-Karriere

Klaus Wowereit und der Abstieg vom Gipfel

Willkommen in Berlin

Hurra, ich bin da! Das sind Berlins süße Babys

Jeden Tag

Kopfnoten für Politiker, Manager und Prominente

Reichen-Recherche

Über Geld spricht man nicht

In eigener Sache
Weitere Morgenpost Angebote